Orthomolekulare Medizin

Jeder Mensch hat bekanntlich einen Bedarf an Mikronährstoffen (Vitamine, Mineralien, sekundäre Pflanzenstoffe, Spurenelemente).

Dieser  wird heute, im Zeitalter industrieller Nahrungserzeugung und –verarbeitung, kaum noch ausreichend gedeckt. Hierzu trägt ebenso bei, dass wir durch Bewegungsarmut im Vergleich zu früheren Zeiten, nur noch ca. ein Drittel der Lebensmittel zu uns nehmen mögen/ können/ dürfen – und entsprechend weniger Mikronährstoffe. Auch die Zeiten für Transport und Lagerung unserer Lebensmittel haben vielfach nachteilige Auswirkungen.

Durch die Erhebung einer ausführlichen Anamnese und spezieller Messverfahren kann man den Mehrbedarf an Mikronährstoffen bestimmen.

Auf der Grundlage dieses Profils kann dann abgestimmt werden, welche Maßnahmen geeignet sind, um einen optimalen Haushalt an Mikronährstoffen zu gewährleisten. Zum Einsatz kommen Vitamine, Spurenelemente, Mineralien und sog. „sekundäre Pflanzenstoffe“.

Ihr Nutzen

Sie erhalten eine optimale Nährstoffzufuhr, die eine Grundvoraussetzung  für einen gesunden Umgang mit dem eigenen Körper darstellt.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.